Opinie   |  Empfehlungsschreiben

Empfehlungsschreiben

Hiermit empfehle ich Herrn Marcin Plewka als polnischen Reiseleiter für deutsche Gruppen.
Herr Plewka hat in den Jahren 2014 und 2015 jeweils eine 23köpfige Reisegruppe des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM), Saarbrücken, geführt. Die TeilnehmerInnen waren entweder GeschichtslehrerInnen oder historisch interessierte Personen. Die 1. Studienreise im Jahre 2014 führte nach Warschau und Südpolen (Krakau, Breslau, Lodz), die 2. Im Jahre 2015 nach Nordpolen (Danzig, Ermland und Masuren). Beide Fahrten hatten neben dem historischen einen künstlerischen bzw. literarischen sowie einen allgemein touristischen Schwerpunkt. So wurden in allen besuchten Städten ausführliche Stadtbesichtigungen gemacht.
Bei beiden Studienreisen erwies sich Herr Plewka als ein äußerst kompetenter und engagierter Reiseleiter mit einem fundierten Wissen. Er verstand es durch seine freundliche und humorvolle Art, die ReiseteilnehmerInnen für Geschichte und Kultur der besuchten Städte und Polens insgesamt zu interessieren und zu begeistern. Er war sehr hilfsbereit und kümmerte sich bei auftretenden Problemen engagiert um eine Lösung. Die Rückmeldungen der TeilnehmerInnen beider Studienreisen zeigten eine hohe Zufriedenheit mit dem Reiseleiter, was noch durch die Tatsache unterstrichen wird, dass von 23 TeilnehmerInnen der 1. Fahrt 17 auch an der 2. Fahrt teilnahmen.
Hinzu kommt seine profunde Kenntnis der örtlichen Gegebenheiten in den verschiedenen polnischen Städten, die sich auch in der Programmgestaltung und in der Auswahl der Hotels niederschlug. So buchte z.B. das polnische Reisebüro, das die Fahrt nach Nordpolen organisiert hatte, auf seine Anregung hin ein wunderschön gelegenes und exzellentes Hotel in Masuren, das aber bei Gruppenreisen offensichtlich kaum frequentiert wird. Auch die Auswahl der Restaurants für Abendessen und Mittagsimbiss kann man nur als gelungen bezeichnen.
Insgesamt kann ich Herrn Plewka als einen m.E. idealen Reiseleiter speziell für deutsche Reisegruppen in Polen empfehlen. Bei unserer nächsten Polenreise (voraussichtlich nach Westpolen) werde ich ihn auf jeden Fall wieder als Reiseleiter anfordern.

Saarbrücken, 16. Juli 2015

(Mathias Wolbers, Organisator der Studienreisen nach
Polen 2014 u. 2015 im Auftrag des LPM Saarbrücken)

Komentarze facebookowe

komentarze (y)

Share This Post

DeliciousDiggGoogleStumbleuponRedditTechnoratiYahooBloggerMyspaceRSS